home  

about me
news
gallery
somethings
links
mail
 
salzburg 02


kunstmesse salzburg/bergheim MEC`S


24-27 10 2002
vernissage 24 10 / 19.00uhr
halle A / EG / stand 109


gemeinsam mit www kuenstler.at
Arbeiten von Udo Hohenberger, Petra Kodym, Marion Brandstetter, Thomas Maihold, Sandra Wrann, Katharina Barth, mux, Martin Schunerits, Hannes Ressi, Gucci Buxbaum und Gabriele Reichmayr. Weiters werden ex.rosa auf unserem Stand eine Performance zeigen.

   

Vorwort - Staatssekretär für Kunst und Kultur
Franz Morak

Dass die Kunstmesse Salzburg dieses Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet, ist ein klares Indiz für ihren Erfolg. Sie wird vom Publikum mit regem Interesse aufgenommen und ist als fixer Bestandteil des Salzburger Kulturangebots im Herbst nicht mehr wegzudenken.
Die Kunstmesse Salzburg bildet ein einzigartiges Forum zur Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Sie präsentiert sich sowohl als ein essentielles Bindeglied zwischen Kunstproduktion und Kunstrezeption, als auch als ein wichtiges Sensorium für aktuelle und zukünftige Entwicklungen in Kunst und Kultur. Dem kunstinteressierten Publikum bietet die Kunstmesse Salzburg einen Überblick über das zeitgenössische Kunstschaffen, aber auch thematische Schwerpunkte: Dieses Jahr ist zum Beispiel eine Sonderausstellung von Marc Chagall zu sehen. Die interessante Mischung zwischen etablierten Künstlern und jüngeren, neu zu entdeckenden Talenten, wird dem Anspruch der Kunstmesse in einer hervorragenden Art und Weise gerecht.

Über 150 Aussteller sind dieses Jahr auf der Kunstmesse Salzburg präsent – unter Ihnen Künstler, Galerien und „art spaces“. Alle Genres sind vertreten, von Malerei, Plastik und Grafik bis hin zur Fotografie. Ich wünsche allen an der Messe Beteiligten viele interessierte Besucher, anregende Diskussionen und einen erfolgreichen Verlauf.


Franz Morak
Staatssekretär für Kunst und Medien

 
back
 
 
mux >do U love ME< contact ME at atelier@muxatwork.com mag art margareta antony 0676/4777646  a-3071 boeheimkirchen  untertiefenbach 8